Tag: Westerwelle

Hat die FDP-Europaabgeordnete Silvana ebenfalls bei ihrer Doktorarbeit geschummelt? Im Internet sind zahlreiche verdächtige Passagen aufgetaucht. Für die Liberalen kommen die Vorwürfe zur Unzeit. Die FDP hat in fast allen Umfragen nicht nur aufgrund ihrer energiepolitischen Kehrtwende ein Glaubwürdigkeitsproblem. Sollten sich die Vorwürfe gegen die von Westerwelle protegierte Europaabgeordnete erhärten, würde dies den Liberalen zweifellos weiteren Schaden zufügen.

Koch-Mehrin hat ihre 227-seitige Dissertation „Historische Währungsunion zwischen Wirtschaft und Politik“ im Jahr 2000 eingereicht. Auf der Webseite „VroniPlag Wiki“ werden inzwischen über 20 Stellen der Doktorarbeit aufgeführt, an denen Koch-Mehrin fremde Werke verwendet haben soll, ohne diese ausreichend als Quellen zu kennzeichnen.

Die Universität Heidelberg, an der Koch-Mehrin im Jahr 2001 im Fach Wirtschaftsgeschichte mit dem Urteil „cum laude“ promoviert wurde, prüft nun die Vorwürfe.

Auf XING empfehlenBeitrag auf XING empfehlen

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Nachricht. Ein Mandatsverhältnis kommt hierdurch noch nicht zustande.

Name
Email
Message

Ja! Ihre Nachricht wurde versandt.
Eingabefehler! Etwas scheint mit Ihren Einträgen nicht zu stimmen.
Impressum

©Rechtsanwaltskanzlei Niko Härig