Tag: Stresstest

Wie soll eigentlich der Stresstest für Europas Banken das Vertrauen der Märkte stärken, wenn ausgerechnet die Bank durchfällt, die gerade erst mühevoll gerettet wurde? Waren der Stresstest, das Bankenrettungspaket oder gar beides viel Lärm um nichts? War der Stresstest eigentlich Stress für Banken, Banker, Politiker oder Bankenaufsicht?
Gewiss, die Aussagekraft des Krisenszenarios ist beschränkt. Das haben selbst ausgeklügelte Szenarien so an sich.
Experten behaupten – manche etwas lauter, manche etwas leiser – der Test sei in Bezug auf die Risikotragfähigkeit der einzelnen Banken weniger aussagekräftig, als die vorher bereits bestehenden Kontrollen von BaFin und Bundesbank. Wem hilft also dieses Ergebnis? Den Märkten, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung schongeschlossen waren oder kurz davor standen offensichtlich nicht. Der Politik, die im Fall Hypo Real Estate offensichtlich nicht überzeugen konnte, wohl auch nicht.
Verglichen mit der wochenlangen Nervosität des Bankensektors erscheinen die Resultate des Banken-Stresstests eher unspektakulär. Europaweit betrachtet ist der Test sogar noch besser ausgefallen als von vielen Experten eigentlich erwartet wurde. Es bleibt also zu hoffen, dass beim nächsten Mal auf verwertbare und vergleichbare Weise die Risikotragfähigkeit der Banken, und nicht nur die Stressresistenz der Beteiligten getestet wird.

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Nachricht. Ein Mandatsverhältnis kommt hierdurch noch nicht zustande.

Name
Email
Message

Ja! Ihre Nachricht wurde versandt.
Eingabefehler! Etwas scheint mit Ihren Einträgen nicht zu stimmen.
Impressum

©Rechtsanwaltskanzlei Niko Härig