Tag: Kuwait

Mehr als 10.000 Menschen haben in Kuwait-Stadt die Entlassung des Ministerpräsidenten Scheich Nasser Mohammed el Ahmed el Sabah gefordert. Auf der bisher größten Kundgebung gegen die Regierung machten die Oppositionsführer Scheich Nasser erneut für weitverbreitete Korruption in dem ölreichen Golfstaat und für Missstände im Staatsdienst verantwortlich. Das berichtet die Deutsche Welle. Offenbar in Zusammenhang mit dieser Affäre war Außenminister Scheich Mohammed Sabah Al Salem Al Sabah zurückgetreten. Das Emirat wird seit 2006 von einer Reihe politischer Krisen und Skandale erschüttert. Das Parlament wurde drei Mal aufgelöst, es gab mehrere Regierungswechsel.

Auf XING empfehlenBeitrag auf XING empfehlen

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Nachricht. Ein Mandatsverhältnis kommt hierdurch noch nicht zustande.

Name
Email
Message

Ja! Ihre Nachricht wurde versandt.
Eingabefehler! Etwas scheint mit Ihren Einträgen nicht zu stimmen.
Impressum

©Rechtsanwaltskanzlei Niko Härig